Clusterförmige magnetische Silikatpartikel (sicastar®-M-CT) mit der Oberfläche "plain" bestehen aus Aggregaten im Größenbereich von 3 - 30 µm mit einem Hauptdurchmesser von 6 µm. Die magnetischen Silikatpartikel werden durch Hydrolyse von ortho-Silikaten in Gegenwart von Magnetit hergestellt. Die Oberfläche "plain" weist terminale Si-OH-Gruppen auf und ist hydrophil. Die Partikel können einfach mit konventionellen Permanentmagneten separiert werden und sind sehr stabil in organischen Medien und bei hohen Temperaturen. Die clusterförmigen magnetischen Silikatpartikel eignen sich besonders für die Separation aus höher viskosen Medien. Die magnetischen Silikatpartikel werden in Wasser geliefert.
Die sicastar®-M-CT-Partikel mit der Oberfläche "plain" können genutzt werden, um Plasmid-DNA zu isolieren. 5-10 µg Plasmid-DNA können von 1-1,5 ml Übernacht-Bakterienkutur mit OD (260 nm) / OD (280 nm) > 1,9 isoliert werden. Analoge Ergebnisse werden auch in hochviskosen Medien erreicht.
Referenzen

Preis in USD

Prod.-Nr. Prod.-Name Oberfläche Ø Ø Konzentr. MengePreis EUR Preis USDTDS MSDS  
59-00-603 sicastar®-M-CT plain 6 µm600050 mg/ml 10 ml165 € 198 $
PDF TDS
PDF MSDS
In den Warenkorb