nanomag®-D-Partikel mit Durchmessern von 130 nm, 250 nm und 500 nm werden mit Carbonsäuregruppen auf der Oberfläche für die kovalente Bindung von Proteinen, Antikörpern oder anderen Molekülen, z. B. mittels Carbodiimidchemie (siehe Technote 200) angeboten. Die funktionalisierten nanomag®-D-Partikel werden in Wasser ohne Zusatz von Detergenzien geliefert.

Die biokompatiblen nanomag®-D-Partikel wurden in Voruntersuchungen zur Hyperthermie-basierten Krebstherapie erfolgreich getestet (Marcos-Campos 2011). Weiterhin wurde über die Konjugation von Aptameren an carboxylierte nanomag®-D-Partikel und über den Einsatz der Konjugate als Nano-Operationshilfsmittel berichtet (Nair et al., 2010).


Referenzen

Preis in USD

Prod.-Nr. Prod.-Name Oberfläche Ø Ø Konzentr. MengePreis EUR Preis USDTDS MSDS  
09-02-132 nanomag®-D COOH 130 nm13010 mg/ml 10 ml165 € 198 $
PDF TDS
PDF MSDS
In den Warenkorb
09-02-252 nanomag®-D COOH 250 nm25010 mg/ml 10 ml155 € 186 $
PDF TDS
PDF MSDS
In den Warenkorb
09-02-502 nanomag®-D COOH 500 nm50010 mg/ml 10 ml195 € 234 $
PDF TDS
PDF MSDS
In den Warenkorb